Die Quelle e.V.

 

Die Leitung

 

Dirk Schurawitzki             1. Vorsitzender

Christian Haldt                 2. Vorsitzender

Björn Buchterkirche         Kassierer

Marlis Nowak                   Pädagogische Leitung

 

Das Konzept und wer sich dahinter verbirgt

Die Quelle e.V. ist eine offene Ganztagsschule die ihr Angebot an alle Eltern der GGSUferstraße richtet, die Betreuungsbedarf haben. Der Träger des Vereins ist die Elterninitiative "Die Quelle", deren Vorstand auch die Trägerschaft der Übermittags- und Ganztagsbetreuung in Gymnasium und Realschule übernommen hat.

 

Offener Ganztag

Ganztägige Erziehung in der Schule bereichert das Leben und die Erfahrungen der Kinder, unterstützt ihre Selbständigkeit und fördert eine Vilezahl von Kompetenzen, wie:
- Teamfähigkeit
- Kreativität
- Selbständigkeit
- Eigenverantwortlichkeit
- Flexibilität
 
Diese Kompetenzen sind auch in der heutigen Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken.
Dies bedeutet für die Schule ein neues Bild von Lernen. Es geht hin zur Selbständigkeit des handelnden Lernens und Entdeckung der Welt durch die Schüler.
Deshalb ist der Offene Ganztag integrativer Bestandteil des Schulprogrammes der GGS Uferstraße. Planung und Durchführung des Ganztagesbetreuung geschieht in enger Abstimmung zwischen Schulleitung, Leitung des OGS, dem Träger, den Erzieherinnen und Erziehern, sowie den Lehrerinnen und Lehrern der GGS Uferstraße.
Die enge Zusammenarbeit von Schule, Eltern, Kinder- und Jugendhilfe, Kultur, Sport und weiteren Partnern ist eine zentrale Grundlage um die Schüler in ihren Begabungen und Fähigkeiten zu unterstützen, zu fördern und zu fordern.
Das Konzept umfasst Ziele wie: Bildung, Erziehung und Förderung im kreativen, wie im kognitiven Bereich. 

 

Die Ziele

  • Bildung, Erziehung und Entspannung
  • Individuelle Förderung
  • Bewegung, Sport und freies Spielen
  • Musisch kulturelle Bildung
  • Gemeinsames, gesundes und schmackhaftes Mittagessen
  • Lebens- und Lernraum schaffen um soziale Kontakte zu knüpfen, aber auch vorhandene Pflichten, Regeln und Angebote verantwortlich wahrzunehmen
  • Lebens- und Lernraum schaffen, in dem die Kinder abwechslungsreiche, altersgemäße und ihrer Interessenslage entsprechende Beschäftigungsangebote wahrnehmen können
  • Lebens- und Lernraum schaffen, in dem die Kinder lernen, in einer großen heterogenen Gruppe angemessen miteinander umzugehen, einander zu helfen und Rücksicht aufeinander zu nehmen 

 

 

Organisatorisches

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:  11.55 Uhr - 16.00 Uhr 

Freitag:                         11.55 Uhr - 15.00 Uhr

 

Die Kinder können ab 15.00 Uhr in der Quelle abgeholt werden.

 

In den Ferien ist die Quelle, bis auf die Weihnachtsferien, durchgängig geöffnet.

Montag - Freitag 7.30 Uhr - 15.00 Uhr

 

An den Brückentagen ist eine der Leichlinger Offenen Ganztagesschulen für Kinder, die eine Betreuung benötigen, geöffnet.

 

 

Die Geschichte der Quelle

1993 - Gründung des Spiel- und Lerntreffs in der Grundschule Uferstraße

1998 - Einführung einer zweiten Gruppe

1999 - Der Hort beginnt mit seiner Betreuung. Die verlässliche Grundschule bleibt bestehen.

2003 - Der Hort wird zur Offenen Ganztagesschule mit 65 Kindern. Heute betreuen wir 134 Kinder.