In der Entwicklung des Kindes sind Lernen, Wahrnehmung und Bewegung eng miteinander verbunden. Bewegung wird an unserer Schule verstanden als Bewegung in allen Fächern, in allen Gruppen und auf allen Ebenen. (motorische, kognitive, emotionale und soziale Ebene) Jeder Schultag soll demnach Phasen sowohl der geistigen als auch der körperlichen Beanspruchung beinhalten. Die körperlichen Bewegungsmöglichkeiten sollen im Folgenden beispielhaft dargestellt werden.

  • Lernstationen, Lernwerkstatt
  • Fachspezifische Übungen, z.B. Laufdiktate, Eckenrechnen
  • Rollenspiele
  • Bewegungslieder, Bewegen nach Musik, Schulchor
  • Bewegungsgeschichten und –gedichte
  • Bewegungs- und Rhythmusspiele, Fingerspiele
  • Auflockerungs- und Entspannungsübungen
  • Zahngesundheitsprogramm/ Zähne putzen mit Gel
  • Verkehrserziehung / Radfahrtraining
  • Außerschulische Lernorte
  • Klassenfahrten
  • Sponsorenlauf

Zahngesundheitsbeitrag
Die GGS Uferstraße gehört zu den Schulen des Rhein.Berg. Kreises, die an der aktiven Zahngesundheitserziehung teilnehmen. Hierzu gehört neben der regelmäßigen Durchsicht der Zähne und der Zahngesundheitsbeleh- rung durch die Schulzahnärztin die sogenannte "Einbürstung" im 6-Wochen-Rhythmus, wobei fluoridhaltiges Gelee zur Härtung des Zahnschmelzes unter Anleitung einer Mitarbeiterin des Kreisgesundheits- amtes eingebürstet wird.

Verkehrserziehung
Die Sicherheit unserer Schülerinnen und Schüler bei der Benutzung des Fahrrades als Spielgerät und als Verkehrsmittel sowie das Verhalten als Fußgänger oder Radfahrer im Straßenverkehr ist ein weiterer wichtiger Schwerpunkt unserer Arbeit. In den Klassen 1-4 trainieren wir die Sicherheit des Kindes als Fußgänger im Straßenverkehr und die sichere Handhabung des Fahrrades im Schon raum sowie die für Kinder wichtigen Verkehrszeichen und –regeln. Im 4. Schuljahr findet eine Radfahrausbildung statt, die von der Polizei geprüft wird.

Schulraumgestaltung
Die Klassenräume sind mit größenangepasstem Schulmobiliar ausgestattet. Auch in den Klassen gibt es Möglichkeiten zur Bewegung, Computer -und Leseecken, Materialecken usw.